EU Datenschutzverordnung DSGVO
1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Kälte Klima Preinich – Grüner Weg 17 – 52249 Eschweiler
Vertreten durch: Rolf Preinich
Telefon 02403-5058890
E-Mail: info@kaelte-preinich.de
Internetadresse: www.kaelte-preinich.de
2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

Beim Aufrufen der Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unsere Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Ihr Betriebssystem
  • Der Name Ihres Access-Providers

  • 3. Rechtsgrundlage, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. f Datenschutzverordnung (DSGVO). Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Geschäftsverhältnis und um die Verwaltung bei Behörden oder Geschäftspartnern.
    4. Weitergabe von Daten

    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
    Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

  • Sie uns nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ausdrücklich Einwilligung dazu erteilt haben
  • Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

  • 5. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

    Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der geschäftlichen Abhängigkeit/Tätigkeit gespeichert. Mit Beendigung der Geschäftstätigkeit, werden die Daten gem. der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorbehalten und dann gelöscht.

    6. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 GSDVO
  • das Rechts auf Berichtigung nach Artikel 16 GSDVO
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 GSDVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 GSDVO
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 GSDVO
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 GSDVO
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird

  • Zum Seitenanfang